Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Informationen rund um den Reifen

Reifenlagerung

Markieren Sie vor dem Reifenwechsel zuerst mit Kreide die Laufrichtung und die Position, an der der Reifen montiert war (z.B. VL - vorne links, HR - hinten rechts). Dann sollten Sie den Reifen einer gründlichen Reinigung unterziehen und von Splitresten befreien. Die Reifen sollten in einem trockenen, kühlen und dunklen Raum gelagert werden, der rein ist von Öl, Benzin, Fett oder anderen Chemikalien, da diese die Gummimischung angreifen und somit die Lebensdauer ihrer Reifen drastisch verringern können.

Reifen mit Felgen sollten keinesfalls aufrecht stehend, sondern am besten hängend oder liegend (ideal auf einer Holzpalette) aufbewahrt werden.
Reifen ohne Felgen sollten dagegen senkrecht aufgestellt und alle vier Wochen etwas gedreht werden, um Druckstellen zu vermeiden. Aufhängen oder Stapeln sollte hier vermieden werden.

Reifenlagerung

Reifenbezeichnung

Die Reifenbezeichnungen bzw. die angegeben Daten sind seitlich auf dem Autoreifen ersichtlich. Durch die ECE 30 (Economic Commission for Europe) wird die Art und Weise geregelt wie ein Reifen gekennzeichnet sein muss!

reifenbezeichnung
Kontakt Impressum